Auerbacher Weinfest zieht wieder Besucher ins geheizte Festzelt auf den Marktplatz
Gemütliche Abende

(swt) Langsam färben sich die Blätter in sattes Rot oder Gold - genau die Farben des Herbstes, die sich auch im Wein wiederfinden. Zeit also für die neue Ernte und den Genuss süffiger Tropfen neueren Jahrganges.

Wie schon in den vergangenen Jahren haben die Auerbacher und Gäste dazu ab heute Abend auf dem Marktplatz Gelegenheit. Der Förderkreis Attraktives Auerbach lädt zum Weinfest im herbstlich dekorierten Zelt mitten in der Stadt ein.

Musik und Genuss

Bei gemütlicher Musik und deftigen Brotzeiten dürfen sich die Besucher auf den goldenen oder roten Rebensaft freuen, der in die Jahreszeit passt. Ab 17 Uhr schenken die Mitglieder des Förderkreises verschiedene Sorten der süffigen Tropfen aus. Ob herb, oder süß, leicht oder schwer - für jeden Geschmack ist etwas dabei.

In den vergangenen Jahren erfreute sich das kleine aber feine Weinfest auf dem Oberen Marktplatz zunehmender Beliebtheit. Man trifft sich nach der Arbeit zu einem Feierabend-Glas, verabredet sich mit Freunden oder Nachbarn auf ein Gläschen und lässt den Tag ausklingen. Der Wetterbericht verheißt kühles aber sonniges Wetter - gerade richtig zur herbstlichen Stimmung. Im gut geheizten Festzelt ist das für die Gäste kein Problem.

Drei Tage lang feiern

Drei Tage dauert das Weinfest, von 24. bis 26. September. Jeweils von 17 bis 22 Uhr können sich Auerbacher und Gäste gemütlich zusammenfinden, schmausen und die feinen Tropfen genießen.

Susanne Wagner-Dörrzapf und ihr Team freuen sich auf die Besucher.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auerbach (9489)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.