Auf alte und neue Musik freuen
Türkische Woche

Sulzbach-Rosenberg. (bt) La Ceremonie Turque, alte und neue Musik zum Thema Türkei, ist das Konzert der Städtischen Sing- und Musikschule überschrieben, das bei der Türkischen Woche morgen um 19.30 Uhr im Rathaussaal läuft. Schüler und Lehrer spielen Auszüge aus Lullys Ceremonie Turque, Sätze aus Rameaus Les Indes Galantes, Danze Turche der zeitgenössischen türkischen Komponistin Ayser Vancin für Flöte, Fagott und Klavier und außerdem türkische und kurdische Volkslieder für Gesang und Klavier und vieles mehr.

Ergänzt und illustriert wird die Musik von kurzen Lesungen aus Texten wie den Reisebriefen der Lady Craven und aus Montesquieus Persischen Briefen, in denen sich ebenso wie in der Musik Lullys und Rameaus das Bild des Europas des Barocks und der Aufklärung vom osmanischen Reiches, wie der heutigen Türkei, spiegle.

Kirchen

Männersonntag in der Christuskirche

Sulzbach-Rosenberg. Der Evangelische Männerbund Sulzbach und die Gemeinde Christuskirche laden Jung und Alt zum Festgottesdienst am Sonntag, 19. Oktober, um 9 Uhr in die Christuskirche ein. Anlass ist der bundesweite Männersonntag der evang. Männerarbeit. Der Gottesdienst zum Jahresthema aus Psalm 139,14 "Wunderbar gemacht - Männer/Körper/Leben", wird gestaltet von einem Team des Evang. Männerbundes Sulzbach sowie vom Vorsitzenden, Dekan Karlhermann Schötz als Liturg und Festprediger.

Frauenbund dankt für Erntesegen

Sulzbach-Rosenberg.Unter dem Motto "Herr es ist Zeit, der Sommer war sehr groß" lädt der Frauenbund Herz Jesu am Montag, 20. Oktober, zu einer Erntedankfeier mit besinnlichen und heiteren Texten, Liedern und einer Brotzeit ein. Beginn ist um 19 Uhr im Pfarrsaal des Kettelerhauses. Anmeldung bis 15. Oktober bei Evi Rauch, Tel. 7853, ab 14 Uhr. Nichtmitglieder willkommen.

Keine Abendmesse

Sulzbach-Rosenberg.Wegen einer Beerdigung entfällt in der Pfarrei Herz Jesu heute die Abendmesse um 18 Uhr.

Reisen und Fahrten

60plus steuert Heidelberg an

Sulzbach-Rosenberg.Die SPD-Arbeitsgemeinschaft "60plus" Sulzbach-Rosenberg, plant eine Fahrt für Samstag, 6. Dezember, zum Weihnachtsmarkt nach Heidelberg. Der Heidelberger Weihnachtsmarkt ist ein wahres Highlight. An den nahezu 140 Ständen gib es vieles in den malerischen Winkeln der Altstadt zu entdecken.

Erste Zusteigestelle ist an der B85 Prangershof um 7.50 Uhr, dann in der Nürnberger Straße um 8 Uhr, weitere Haltestellen: Schuh-Böhm, Dultplatz, zum Rohrwerk, Tafelberg, Poppenricht, Amberg/Feuerwache, Haselmühl und in Lengenfeld. Die Rückkehr ist um ca. 22 Uhr. Die Busfahrt kostet 18 Euro. Anmeldungen bei Helene Schwarz, Tel. 09661/657 und bei Helma Dirrigl, Tel. 09661/6746.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.