Auf den Spuren des Farberde-Bergbaus
Edelsfeld

Amberg-Sulzbach. Für Sonntag, 26. Oktober, lädt die AOVE zu einer Führung mit der Geologin Dr. Angela Wirsing unter dem Motto "Farberde - eine Spurensuche im Raum Edelsfeld" ein.

Farbige Wände sind heute eine Selbstverständlichkeit. Doch vor gut 70 Jahren war die Beschaffung der Farben harte Arbeit. Sie wurden im Tage- und auch Untertagebau gewonnen.

Die Wanderer begeben sich auf Spurensuche in der Umgebung eines früheren Abbauzentrums. Treffen ist um 13.30 Uhr am Rathaus in Edelsfeld. Auf der gut acht Kilometer langen Strecke werden die Teilnehmer etwa bis 17 Uhr unterwegs sein. Die Tour findet bei jedem Wetter statt; festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung wird empfohlen. Die Gebühr beträgt 6 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kaffeekränzchen der Seminarfrauen

Edelsfeld/Eschenfelden/Königstein. Das Herbst-Kaffeekränzchen der Land- und Hausfrauengruppe des Evangelischen Bildungszentrums Bad Alexandersbad steht bevor. Es beginnt am Dienstag, 28. Oktober, um 13.30 Uhr im Gasthaus Kirsch in Fichtenhof. Bei dieser Gelegenheit werden Thema und Termin des Seminars im Jahr 2015 bekanntgegeben. Neben allen ehemaligen und aktuellen "Seminarfrauen" gilt die Einladung auch Neueinsteigerinnen.

Birgland

"Köichla-Singen" einmal anders

Fürnried. (dlu) Ein kleiner musikalischer Umzug formiert sich am Sonntag, 26. Oktober, um 9.30 Uhr auf dem Dorfplatz in Fürnried. Das Ensemble "Feel the Gang" nimmt an der Aktion "Benefiz-Reigen für das Fürnrieder Gemeindehaus" teil. Eigens für diesen Tag haben die Mitglieder ein Programm aus Kirwa-Liedern erarbeitet, die sie auf ihrer Runde von Tür zu Tür vortragen. Dabei sammeln sie Spenden für das evangelische Gemeindehaus. Etwa ab 12.30 Uhr sind sie in den Gaststätten mit ihrem Repertoire zu hören.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.