Aufholjagd kommt zu spät
KVOO

Wiesau.(dlb) Lagen die Wiesauer Herren nach zwei Paarungen noch mit 20 Holz in Front, fiel die Entscheidung in der dritten Paarung, in der sie 98 Holz verloren. Trotz der Aufholjagd fehlten am Ende 20 Holz.

Verbandsklasse Herren: KSV-Die Fidelen - TV Fortuna Rehau 2 2121:2141 Holz. Ergebnisse (Wiesau zuerst): Kühn - Kosch 441:457, Gebel - Dorn 448:412, Koziel - Richter 357:456, Winkler - Nickl 429:432, Reichert - 446:384.

Termine

Männer

Verbandsoberliga: Freitag, 16. Oktober, 18 Uhr: SV Mitterteich - SKC Neusorg; 19 Uhr: SKC Thiersheim - TSV Neualbenreuth, TV Fortuna Rehau - Glück Auf Waldsassen; Samstag, 17. Oktober, 13.30 Uhr: Bavaria Waldsassen - SKC Holenbrunn; 19 Uhr: SKC Hard - KSC Bärnau

Oberliga: Freitag, 16. Oktober, 19 Uhr: SKC Schirnding/Arzberg - UU Windischeschenbach; Montag, 19. Oktober, 19 Uhr: Viktoria Waldsassen - Grün Weiß Hohenberg

Frauen

Verbandsliga: Freitag, 16. Oktober, 19 Uhr: SKC Schirnding/Arzberg - TV Fortuna Rehau; Samstag, 17. Oktober, 18 Uhr: Gut Holz Mitterteich - SV Marktredwitz; 19 Uhr: UU Windischeschenbach - KC Mitterteich; Dienstag, 20. Oktober, 18.30 Uhr: KC Kolping Selb - SKC Holenbrunn

Fußball

U17-BOL

FC Amberg - SpVgg SV Weiden 1:4 (0:2 ) Die U16-Fußballer der SpVgg SV Weiden bleiben Spitzenreiter SV Obertraubling auf den Fersen. Schon zur Pause führten die Gäste durch Andre Blaumann (5.) und Jonas Federer (22.) mit 2:0. Das 3:0 gleich nach der Halbzeit hätte die Entscheidung sein können. Das Spiel wurde ruppiger, trotzdem kam Weiden durch Andre Blaumann zum Endstand.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.