Aufruf an Bürger der Ortsteile
Im Blickpunkt

Vohenstrauß. (dob) Für die Stadt wird derzeit ein Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) erarbeitet, das Ziele und Handlungsbedarfe für die künftige Stadtentwicklung aufzeigen soll. Die beauftragten Büros GEO-PLAN aus Bayreuth und em.Architekten aus Amberg haben hierzu umfangreiche Erhebungen im Stadtgebiet durchgeführt. Erste Ergebnisse wurden bereits am 25. Juni in einer Informations- und Ideenwerkstatt vorgestellt und diskutiert.

Ein Ziel des Entwicklungskonzeptes soll es daher sein, die Funktionsfähigkeit der Ortsteile in kompakter Form zu prüfen und Handlungserfordernisse zu erkennen. Die für den ISEK-Prozess eigens eingerichtete Lenkungsgruppe wird daher gemeinsam mit dem Planer-Team eine Bereisung der Ortsteile vornehmen. Die Bürger der Ortsteile sind dazu eingeladen, in den vorgesehenen Zeiträumen zur Lenkungsgruppe hinzuzustoßen und Maßnahmen oder Problemsituationen vor Ort zu erläutern.

Die Ortsteilbereisung startet am Samstag, 18. Juli, um 9.30 Uhr in Böhmischbruck und endet gegen 14.30 Uhr in Roggenstein. Das Planer-Team hofft auf eine möglichst hohe Beteiligung der Bürgerschaft und weist darauf hin, dass bei insgesamt sechs Ortsteilen kleinere Verspätungen nicht gänzlich auszuschließen.

Folgende Zeitfenster sind anberaumt: An der Pfarrkirche in Böhmischbruck von 9.30 bis 10 Uhr; Oberlind in der Ortsmitte bei der Bushaltestelle von 10.10 bis 10.40 Uhr; Altenstadt auf dem neuen Dorfplatz von 10.50 bis 11.20 Uhr; an der Benefiziumskirche in Waldau von 11.25 bis 11.55 Uhr; bei der Dorfkirche in Kaimling von 13.15 bis 13.45 Uhr; an der Pfarrkirche St. Erhard in Roggenstein von 13.50 bis 14.20 Uhr.

Volkshochschule Yoga-Wochenende im November

Vohenstrauß. Die Volkshochschule bietet ein Yoga-Entspannungswochenende von Freitag, 6. November, bis Sonntag, 8. November an. Anmeldung ist bis zum 31. Juli möglich. Das Wochenende findet im Musikhotel "Tonihof" statt. Das Programm verspricht drei Tage Yoga sowie Wellness im Bayerischen Wald in Langdorf bei Bodenmais. Täglich gibt es eineinhalb Stunden Yoga, wandern, entspannen in der Sauna und mehr. Eine einstündige Wellnessmassage rundet das Angebot ab. Gebühr: 250 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.