Auftrag für Kanal und Hydranten
Aus dem Gemeinderat

Teunz. (frd) Bei der Bekanntgabe von nichtöffentlichen Gemeinderatsbeschlüssen eröffnete Bürgermeister Norbert Eckl dem Gremium, dass der Auftrag für Instandhaltungsmaßnahmen an Kanalschächten, Schieber- und Hydrantenklappen an die Firma HV Kommunaltechnik GmbH aus Bad Rappenau vergeben wurde. Die Firma hatte ein Angebot für 17 880 Euro abgegeben.

Raiffeisenbank wird Loew'sche Einrichtung

Teunz. (frd) Eine erfreuliche Nachricht hatte Bürgermeister Norbert Eckl bei der jüngsten Gemeinderatssitzung parat: In den Räumen der ehemaligen Raiffeisenbank wird am 21. März eine Einrichtung der Dr. Loew'schen Dienstleistungen eröffnet.

Durchaus noch "steigerungsfähig"

Teunz. (frd) Der Bevölkerungsstand der Gemeinde Teunz belief sich, so Bürgermeister Norbert Eckl bei der Gemeinderatsitzung, am 30. Juni 2014 auf 1872 Bürger. Das wäre durchaus noch "steigerungsfähig", merkte der Rathauschef an.

Kurz notiert Jahresplanung und Wunschgarten

Winklarn-Schneeberg. Der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Schneeberg-Pondorf zieht am Mittwoch, 18. März, um 19.30 Uhr Bilanz im Feuerwehrhaus. Ein Bericht des Vorsitzenden, der Kassenbericht, eine Aussprache und die Jahresplanung, stehen an. Kreisfachberaterin Heidi Schmid spricht zum Thema "Von Gartenwünschen zum Wunschgarten".

Abstimmung über Jagdpacht

Dieterskirchen-Prackendorf. Die Jagdgenossenschaft Prackendorf lädt am Sonntag, 22. März, zu einer nichtöffentlichen Versammlung ein. Beginn ist um 20 Uhr im Gasthaus Kraus. Auf der Tagesordnung: Jahresbericht des Jagdvorstehers, Kassenbericht, Neuwahl eines Beisitzers und Abstimmung über die Auszahlung des Jagdpachtschillings.

CSU mit Bilanz und Neuwahlen

Dieterskirchen. Der CSU-Ortsverband lädt am Sonntag, 15. März, um 18 Uhr zur Hauptversammlung im Gasthaus "Hexenhäusl" ein. Der Rechenschafts- und Finanzbericht des Vorsitzenden und ein Bericht aus der aktuellen Gemeindepolitik und Neuwahlen stehen an. Über Kreis- und Landespolitik informiert MdL Alexander Flierl.

Feuerwehrfahrzeug und Straßenausbau

Dieterskirchen. Der Gemeinderat tagt am Dienstag, 17. März, um 20 Uhr im Gemeindezentrum. Auf der Tagesordnung: ein Bauantrag zur Erweiterung des bestehenden Wohnhauses auf dem Grundstück Flurnummer 58 in Dieterskirchen und der Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße Dieterskirchen-Prackendorf. Außerdem geht es um den neuen Tragkraftspritzenanhänger (TSA) für die Feuerwehr Prackendorf.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.