Aus dem Auto geschleudert
Polizeibericht

Rosall. Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Autofahrer kam es am Samstagabend in Rosall. Ein 24-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis war gegen 21.10 Uhr auf der Kreisstraße von Rosall her kommend in Richtung Pfaffenreuth unterwegs. Kurz nach Rosall geriet er mit seinem Fahrzeug in einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang noch nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen am Straßenrand befindlichen Baum. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug, wodurch der Fahrer aus seinem Wagen geschleudert wurde. Der junge Mann wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug entstand Schaden von etwa 1000 Euro.

Gerangel in der Diskothek

Tirschenreuth. Gleich zu mehreren Einsätzen musste die Polizei am Wochenende in einer Tirschenreuther Discothek ausrücken. Am frühen Samstagmorgen warfen zwei Gäste einen Bistrotisch von der Außenterrasse über die dortige Absperrung, wodurch dieser beschädigt wurde. Gegen beide wurde Strafanzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.

Am frühen Sonntagmorgen randalierten zwei Gäste in der Discothek, woraufhin sie durch den Sicherheitsdienst aus dem Lokal verwiesen wurden. Hierbei kam es zu einem Gerangel, bei dem unter anderem die Kleidung der Gäste beschädigt und verschmutz wurde. Inwieweit es dabei auch zu Verletzungen gekommen ist, bedarf weiterer Ermittlungen.

Termine Musicalfahrt der Landfrauen

Tirschenreuth. (ws) Eine Musical-Fahrt nach Berlin unternimmt der Ring junger Landfrauen am 2. Januar. Zur Auswahl stehen "Hinter dem Horizont" oder "Chicago". Natürlich können auch Nichtmitglieder teilnehmen. Auch muss nicht unbedingt ein Musical besuchen werden. Der Tag steht dann zur freien Verfügung, etwa für einen Besuch im "KaDeWe". Abfahrt um 6.30 Uhr, Rückfahrt um 19 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Christine Schmidkonz, Tel. 09639/415 oder 0160 96303 023.

Flamenco-Kurs wird fortgesetzt

Tirschenreuth. Seit September bietet die Volkshochschule einen Flamenco-Kurs für Anfänger unter Leitung von Maria Dolores Besteiro Gómez-Finkler an. Ab Freitag, 11. Dezember, wird der Kurs an fünf Abenden im 14-tägigen Rhythmus fortgesetzt. Auch Neueinsteiger, Frauen und auch Männer, können teilnehmen. Zu traditioneller spanischer Musik werden Finger- und Handtechniken geübt, aber auch vollständige Tänze einstudiert. Der Kurs findet jeweils von 18.30 bis 20 Uhr im vhs-Gymnastikraum im Landratsamt statt und kostet 30 Euro.

Anmeldung und weitere Informationen bei der Volkshochschule, Telefon 09631/88-205, Fax 09631/88-306, E-Mail: vhs@tirschenreuth.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.