Aus dem Bericht des Bürgermeisters

Bürgermeister Gerhard Scharl informierte in der Bürgerversammlung im Feuerwehrhaus über die Eckdaten der Gemeinde. Der Zahl der Einwohner stieg in diesem Jahr um zwei auf 1073 Bürger. Er nannte es positiv, dass durch die Zahl der Kinder im Verbund mit Irchenrieth die Grundschule für die nächsten Jahre gesichert ist.

Auch der Kindergarten mit 28 Mädchen und Buben sowie die Krippe mit 13 Kindern sind bis an die Obergrenze ausgelastet. 16 Schüler besuchen die Einrichtung in der Nachmittagsbetreuung.

Ausgiebig sprach der Bürgermeister geplante und angestoßene Vorhaben an. Bei der Breitbandversorgung gibt es in Bechtsrieth einen Abfall der Übertragungsdichte ab dem Bereich Haupt- und Lohstraße. "Wir nehmen am Förderprogramm teil." Abhilfe schaffe ein DSL-Schrank im betroffenen Bereich, kündigte Scharl an. (fz)
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.