Aus dem Leben der 14 Nothelfer
Kulturtipps

Sulzbach-Rosenberg. (ksb) Die 14 Nothelfer gelten als Schutzpatrone und Vorbilder im Glauben. Auch heute können Menschen in schwierigen Situationen Mut aus den Lebensgeschichten der drei weiblichen und elf männlichen Heiligen schöpfen. Unter dem Motto "Wunder geschehen auch heute noch" erzählt Tanja Weiß dazu am Samstag, 28. Februar, ab 19 Uhr (Einlass: 18 Uhr) in der Schlosskirche in Holnstein Interessantes aus dem Leben der 14 Heiligen.

Die Geschichten werden musikalisch begleitet. In der Pause gibt es Schmankerln in der liebevoll restaurierten Hopfenkammer. Die Karten kosten fünf Euro. Vorverkauf in der Schlossbrauerei Holnstein und in der Buchhandlung Volkert (Neustadt 6); Restkarten an der Abendkasse. Auf Wunsch von Tanja Weiß und Familie Haberler kommt ein Teil des Erlöses der Selbsthilfegruppe Krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach zu Gute.

Klavierkonzert mit Asen Tanchev

Sulzbach-Rosenberg. Das heutige Konzert der Kammermusikreihe der Volkshochschule läuft mit einem anderen Programm, da die Violinistin krank ist. Es tritt deshalb kein Duo auf, sondern der Pianist Asen Tanchev als Solist. Der vielfach ausgezeichnete junge Musiker wird Werke von Beethoven, Debussy und Chopin spielen. Das Konzert beginnt heute um 20 Uhr im Konzertsaal der Berufsschule an der Neumarkter Straße, Einlass ab 19 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse.

Kurz notiert THW lädt zur Hauptversammlung

Sulzbach-Rosenberg. Der Vorstand der THW-Helfervereinigung Sulzbach-Rosenberg lädt zur Jahreshauptversammlung ein. Sie beginnt am Dienstag, 10. März, um 19 Uhr in der THW-Unterkunft am Dultplatz. Tagesordnung: Berichte des Vorstands, Neuwahl des Schriftführers, Satzungsänderungen, Vorschau auf Projekte und Aktivitäten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.