Aus dem Marktgemeinderat

Verkehrsspiegel angeregt

Auf eine Gefahrenstelle wies Reinhard Wurm (Freie Wähler) in der jüngsten Konnersreuther Marktgemeinderatssitzung hin: So sei das Abbiegen vom Lanzenweg in die Arzberger Straße wegen der mangelnden Einsicht in den Kreuzungsbereich mit Risiken verbunden. Er bat die Gemeindeverwaltung daher zu prüfen, ob zur Entschärfung der Situation ein Verkehrsspiegel aufgestellt werden könnte. Bürgermeister Max Bindl sicherte umgehend eine Prüfung der Angelegenheit zu. (jr)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.