Aus dem Stadtrat

Der Stadtrat stimmte einstimmig für die Änderung der Tonnagebeschränkung auf 7,5 Tonnen in Riggau zu. Laut Polizei sind eine Freigabe für landwirtschaftlichen Verkehr und eine Wendemöglichkeit nötig. Die geforderte stärkere Verkehrsüberwachung sei schwer umsetzbar. Geplant sei noch eine bessere Ausschilderung.

Das Landratsamt fragte bei der Stadt wegen der Aufrechterhaltung der Anträge auf Herausnahme von Flächen aus dem Landschaftsschutzgebiet "Oberpfälzer Hügelland"im westlichen Landkreis Neustadt an der Waldnaab an. Die Stadt hat diese Herausnahme vor rund zwei Jahren beantragt, um auf den Flächen die Nutzung der Windenergie möglich zu machen.

Mögliche Bauorte für Windräder sind am Judenberg, der den Bereich der Gemeinde Trabitz berührt, und nordöstlich von Hessenreuth. Der Stadtrat spricht sich dafür aus, sich den neuen Energien nicht vollständig zu verschließen. Das Gremium war einstimmig dafür, den Antrag zur Herausnahme dieser Flächen aus dem Landschaftsschutzgebiet aufrechtzuerhalten. (msh)
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.