Aus den Sparten

Christine Röckl berichtete, dass das Sportangebot der Fitnessabteilung 199 Mitglieder in Rückenschule, Seniorinnenturnen, Step und Kegeln sowie in den Kursen Pilates, Zumba und Yoga erreicht. Neu sei ab Mai Jumping-Fitness. Zusätzlich werden bei Young-Fitness 120 Kinder betreut.

Abteilungsleiter Christian Huger vom Ski-Club informierte, seine Sparte habe 2014 vier Teams beim Landkreislauf gestellt. Dies sei auch heuer geplant. Das Sommerprogramm reichte von der Radltour mit den Tauziehfreunden bis zur Skigymnastik zur Saison-Vorbereitung. Die Eröffnungsfahrt führte nach Saalbach-Hinterglemm. Am Arber wurden wieder Skikurse abgehalten. Große Resonanz fanden die Zwei-Tage-Skifahrten nach Söll am Wilden Kaiser und nach Hinterstoder. Am Donnerstag, 14. Mai, wird beim Vatertagsfest das 40-Jährige Bestehen des Ski-Clubs im Hof des Hirschenwirts gefeiert. Auch das Weinfest im Oktober soll wiederbelebt werden.

Die Aktivitäten der Tauziehfreunde mit Thomas Schmucker an der Spitze reichten von Wanderungen bis zum Sommernachtsfest. Sportlich war die Sparte beim eigenen Hobby-Tauziehturnier mit acht Herren- und drei Damenmannschaften aktiv. Eine Neuauflage des Turniers, zu dem alle Abteilungen eingeladen sind, steigt am Samstag, 6. Juni. Das Jahresprogramm steht im Internet.

Bei den Volleyballern unter Stephan Huber stehen je eine Damen-, Herren- und Hobbymannschaft im Spielbetrieb. Durch Vorstellung der Sportart in der Grundschule und in der Hauptschule Ensdorf versucht man, wieder eine Jugendmannschaft auf die Beine zu stellen. Ein Erlebnis der besonderen Art war der Besuch der Smart-Beachtour auf dem Hauptmarkt in Nürnberg. Die legendären Motto-Abende werden fortgesetzt. Eckpfeiler sind heuer das 40-Jährige der Sparte, der 3. Raiffeisenbank-Vilstal-Beachcup und wieder die Fahrt zum Smart-Beachcup. (riw)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.