Aus den Vereinen

Spaß an der Bewegung in fröhlicher Gemeinschaft: Das bietet die Gymnastikgruppe des Bayerischen Roten Kreuzes jeden zweiten Dienstagnachmittag im Rot-Kreuz-Heim. Kein Wunder, dass die Frauen gerne dabei sind. Älteste Teilnehmerin ist Gisela Lindner (vorne, Mitte), die heute ihren 85. Geburtstag feiert. Bild: lep
Den Körper beweglich halten

Kirchenthumbach. (lep) Regelmäßige leichte sportliche Betätigung ist insbesondere für Menschen über 60 Jahre wichtig - um die Leistungsfähigkeit zu erhalten und den Herausforderungen des Alltags zu begegnen. Im 14-tägigen Rhythmus trifft sich deshalb die BRK-Gymnastikgruppe dienstags um 14 Uhr im Rot-Kreuz-Heim. Gegen einen kleinen Obolus trainieren die Teilnehmerinnen dort unter der fachkundigen Leitung von Hannelore Wenzel vom Kreisverband Weiden/Neustadt. Durch gezielte, kräftigende und dennoch schonende Übungen werden die nicht mehr so trainierten Muskeln und Gelenke gestärkt und beweglich gehalten.

Das Angebot richtet sich an alle, die wenig sportliche Erfahrung haben, aber dennoch Freude daran finden, in einer Gemeinschaft aktiv zu sein. Nicht Leistung, sondern Wohlbefinden und Spaß an der Bewegung in fröhlicher Gemeinschaft sind das Ziel. Nach der Übungsstunde folgt stets eine gesellige Runde bei Kaffee und Kuchen.

Flohmarkt rund um Halle

Tremmersdorf. (rod) Die Jugendfeuerwehr veranstaltet am Sonntag, 31. Mai, ab 9 Uhr in und an der Gemeinschaftshalle erstmals einen Flohmarkt. Die Standgebühr beträgt 2,50 Euro pro Meter, die Teilnahme am Kinderflohmarkt (bis 14 Jahre) ist frei. Anmeldung per E-Mail an ffw.flohmarkt@web.de. Für das leibliche Wohl ist mit Gegrilltem, Kaffee und Kuchen gesorgt.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.