Ausblick

"Für uns ist der Beitritt zum Aktionsbündnis Patientensicherheit der nächste logische Schritt, um unsere Aktivitäten für Patientensicherheit in beiden Krankenhäusern weiterzuentwickeln", erklärte Dr. Klaus Nester, Ärztlicher Direktor des Kommunalunternehmens, unserer Zeitung. (ge)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.