Ausfahrt verpasst

Das Auto überschlug sich in der Grünfläche der Anschlussstelle und kam auf dem Dach zum Liegen. Bild: bk-media
Nabburg. (bkf) Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A 6 wurden am Montagmorgen drei Personen leicht verletzt. Zwei von ihnen mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Unfall ereignete sich an der Anschlussstelle Nabburg in Fahrtrichtung Nürnberg. Der 47-jährige Fahrer wollte mit dem VW Polo an der Ausfahrt Nabburg die A 6 verlassen, hatte diese aber augenscheinlich verpasst. Als er versuchte, kurzfristig nach rechts in die Ausfahrt zu ziehen, wurde er von der beginnenden Leitplanke ausgehoben. Der VW stellte sich dabei auf, flog unter dem Ausfahrtschild hindurch und überschlug sich danach in der Grünfläche der Anschlussstelle. Die 43-jährige Ehefrau und die elfjährige Tochter mussten zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Schaden an der Leitplanke, dem Schild und dem VW beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 15 000 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.