Ausgezeichnet

Drei Feuerwehrleute aus Hohenburg, Utzenhofen und Thanheim, wurden bei der Tagung in Schmidmühlen für langjährigen aktiven Dienst ausgezeichnet.

Kreisbrandrat Fredi Weiß und Kreisbrandinspektor Hubert Blödt würdigten die Verdienste der Jubilare: Sie hätten durch die Bereitschaft, zusätzlich zu ihrem normalen Dienst noch mehr Verantwortung zu übernehmen, diese Ehrung verdient. Das silberne Ehrenkreuz des Kreisfeuerwehrverbandes erhielten Klaus Falk (Kommandant FFW Hohenburg), Johann Westiner (bei der FFW Thanheim bis 2014 noch 1., jetzt 2. Kommandant) sowie Ludwig Zeberl (bei der FFW Utzenhofen Kommandant bis 2015 und jetzt weiterhin im Vorstand).

Die Geehrten waren drei oder mehr Perioden Kommandanten oder sind es immer noch - also mindestens 18 Jahre, bei Klaus Falk sind es sogar schon mehr als 20 Jahre. Hubert Blödt betonte: "Alle drei geehrten Kameraden haben bei Fahrzeugneubeschaffung, Feuerwehrhausneu- oder -umbau entscheidend mitgewirkt, alle drei Geehrten brachten und bringen sich mit viel Freizeitaufwand über das übliche Maß hinaus in ihre Feuerwehr ein." Den Glückwünschen der FFW-Kreisführung schloss sich auch Bürgermeister Peter Braun an. (pop)
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.