Außenseiterrolle passt

Zuletzt war Ramona Simbeck, die hier eines ihrer elfTore gegen Nürnberg erzielt, eine der Erfolgsgarantinnen bei der HSG Nabburg/Schwarzenfeld. Wenn sie auch beim Gastspiel in Erlangen so oft trifft, können die Gäste mit einem Punktgewinn rechnen. Bild: bwr

Nach drei Spielen sind die Landesliga-Handballerinnen der HSG Nabburg/Schwarzenfeld mit 5:1 Punkten noch ungeschlagen. Dies soll auch nach dem Spiel beim HC Erlangen so sein, setzt aber eine Steigerung voraus.

Nabburg/Schwarzenfeld. (söt) Nach zwei gewonnenen Heimspielen wollen die Damen der HSG Nabburg/Schwarzenfeld am Samstag, 11. Oktober, um 17.45 Uhr auch bei der Vertretung des HC Erlangen ungeschlagen bleiben.

Der Gastgeber aus Mittelfranken steht mit 3:5 Punkten im Mittelfeld dieser Landesliga. Doch auch hier gilt wieder, dass die bisherigen Ergebnisse nichts über den zukünftigen Gegner aussagen. Die Mannschaft des HC Erlangen konnte sich in den letzten Begegnungen kontinuierlich steigern. Außerdem waren in den vergangenen Jahren die Partien beider Mannschaften immer sehr eng und hart umkämpft.

Wenn die Damen von Trainer Wolfgang Völkl beim HC Erlangen bestehen wollen, müssen sie eine enorme Leistungssteigerung zeigen. Vor allem das Abwehrverhalten ließ in der letzten Begegnung gegen den Post SV Nürnberg sehr zu wünschen übrig. Die Defensive wird jedoch bei diesem Spiel gegen einen sehr gut agierenden Rückraum immens wichtig sein.

Personell tritt die HSG mit dem gleichen Team wie in der vergangenen Woche an. Trainer Wolfgang Völkl hofft, dass alle nach einer Grippewelle soweit wieder im Besitz ihrer vollen Kräfte sind. Dieses Manko machte sich letzte Woche doch sehr bemerkbar. Zusätzlich werden Verena Luley und Torfrau Lisa Pröls wieder mit von der Partie sein.

Trainer Wolfgang Völkl: "Diesmal sind wir der Außenseiter, vielleicht liegt uns das besser. Sieht man die Einzelspielerinnen Gastgeber, dann haben wir nur die Möglichkeit, über eine geschlossene Mannschaftsleistung Paroli zu bieten. Hier muss aber wirklich jeder Mannschaftsteil topfit auftreten und auch gut funktionieren. Dass wir das können, haben wir schon oft bewiesen."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.