Aussteller geben bei Hochzeits- und Familienmesse Anregungen für festliche Tage
Gut informiert ist halb gefeiert

Kemnath. (stg) Was gehört nicht alles zur perfekten Hochzeit? Da braucht man das richtige Kleid, die Frisur muss sitzen, der Blumenschmuck sollte ideal sein und das Ambiente verschönern. Doch damit ist noch lange nicht genug, denn es gehört noch viel mehr dazu.

Was dies alles ist, sahen am Sonntagnachmittag mehrere hundert Besucher im Foyer der Kemnather Mehrzweckhalle. Zum sechsten Mal war dort eine Hochzeits- und Familienmesse aufgebaut. Veranstalter Armin Schinner hatte ein reichhaltiges Informationsangebot nicht nur für angehende Ehepaare, sondern auch für all jene organisiert, die in nächster Zeit einen besonderen Geburtstag, Kommunion oder eine sonstige (Familien-)Feier planen.

Etwa 16 Aussteller aus der Region und aus allen Themenbereichen gaben Informationen über das Wie, Wo und Was zu ihren Produkten sowie Dienstleistungen - so dass wohl kaum eine Frage bei den Besuchern offen blieb. Sie bekamen Vorschläge für das Festmenü oder die Örtlichkeiten sowie die Dekoration. Brautpaare konnten sich neben der schicken Mode und festlichen Abendgarderobe auch von Trauringen und sonstigem Schmuck ein Bild machen.

Mobiles Tanzstudio

Damit der schönste Tag in guter Erinnerung bleibt, konnte man sich aktuelle Kosmetiktipps holen. Fotostudios präsentierten ihre Angebotspalette für zeitlose Erinnerungen. Da es in der Regel nicht ohne Blumenschmuck geht, konnten die Besucher diesen beim Experten bestaunen. Weitere Anregungen holten sich die Gäste in den Bereichen Keramik, Kerzen, Abendmode oder essbare Tortenfotos. Und damit wirklich jeder Schritt bei einer Hochzeit gut überlegt ist, präsentierte sich auch ein mobiles Tanzstudio, das unter anderem Hochzeits-Crashkurse im Angebot hat.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.