Auszeichnung für Metzgereifachverkäuferin Lisa-Marie Stahl
Unter den Besten

Unternehmer Reinhard Wolf, Globus-Geschäftsführer Reiner Debernitz (von links) und Stiftungsbeirat Heiner Sauren (rechts) gratulierten Fachverkäuferin Lisa-Marie Stahl (Zweite von rechts) zu ihrem guten Prüfungsergebnis. Bild: rid
Lisa-Marie Stahl aus Trausnitz hat bei "Globus" in Schwandorf eine Ausbildung zur Metzgereifachverkäuferin gemacht und bei der Abschlussprüfung 166 von 200 Punkten erreicht. Damit gehörte sie zu den besten Absolventen in der Oberpfalz und war Spitze im Landkreis. Am Dienstag wurde die 20-jährige geehrt.

Zum zweiten Mal hat die "Marianne & Reinhard Wolf-Stiftung" 5000 Euro Preisgelder für die besten Nachwuchskräfte des Oberpfälzer Metzgerhandwerks ausgelobt. "Wir wollen unser Wissen und Können an die nächsten Generationen weitergeben", begründet Reinhard Wolf sein Engagement. Die jeweils fünf besten Metzger und Fachverkäuferinnen sollen einen Geldpreis erhalten.

Je 1000 Euro bekamen die Prüfungsbesten. Bei den Verkäuferinnen lag Mandy Boneder (35) aus Sinzing vorne. Sie bleibt ihrem Ausbildungsbetrieb Schwindl in Viehhausen treu. Im Gegensatz zu Patrick Pfaff aus Salching (Kreis Straubing), der mit 181 Punkten das beste Ergebnis bei den Metzgern erzielte. Der 26-jährige bereitet sich jetzt auf die Meisterprüfung vor. Lisa-Marie Stahl lag mit 166 Punkten auf dem dritten Platz und bekam ein Preisgeld von 400 Euro. Ihr gratulierten stellvertretender Landrat Arnold Kimmerl, Oberbürgermeister Andreas Feller und Innungsobermeister Ernst Maler .
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.