Auto sucht sich Nachtlager im Rapsfeld

Bild: gf
Es war kein Bett im Kornfeld, aber doch ein Nachtlager im Rapsfeld, das sich das Auto einer 22-Jährigen in der Nacht auf Sonntag gegen 1.20 Uhr suchte. Die junge Frau war auf der Bayreuther Straße (B 299) in Amberg in Richtung Gebenbach unterwegs und wollte kurz nach dem Ortsende - zwischen der Einfahrt Schwaighof und der Kreuzung bei der Kartoffeltrocknungsanlage - überholen. Dabei kam sie nach links von der Straße ab und landete im Rapsfeld. Das Auto überstand das Ganze ziemlich unbeschädigt, die Fahrerin erlitt allerdings einen Schock und Prellungen, die im Klinikum behandelt wurden. Zudem war ein Flurschaden in Höhe von rund 1000 Euro zu verzeichnen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.