Autoteile Pöllath

2002 gründete Peter Pöllath die ATP Autoteile Pöllath Handels-GmbH. Bis heute führt er das Unternehmen. Inzwischen beschäftigt der Betrieb 350 Mitarbeiter.

Das Kerngeschäft ist der Online-Vertrieb von Autoteilen und Zubehör über einen eigenen Webshop und mehrere Internetportale. Das Artikelprogramm weist über 700 000 Artikelnummern auf.

75 Prozent des Umsatzes macht der Betrieb in Deutschland, das restliche Viertel erwirtschaftet er in der EU, der Schweiz und in Norwegen.

ATP ist ein Handelsunternehmen ohne eigene Produktion. Der Verwaltungssitz liegt in Kirchenthumbach. Sein Lager betreibt der Betrieb im Pressather Industriegebiet Döllnitz. (hfz)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.