B-Juniorinnen Landesliga
Mädchenfußball

SV Altenstadt/Voh. - Spvgg Germania Ebing 2:0

Tore: 1:0 (53.) Sophia Roll, 2:0 Laura Dobler

Die B-Juniorinnen des SVA agierten von Beginn an selbstbewusst und machten vor allem über die Außenbahnen mächtig Druck. Die erste gute Möglichkeit hatten aber die Gäste mit einem Lattentreffer in der 34. Minute. Die erste Halbzeit verlief torlos. Dass Ebing nicht mit leeren Händen die Heimreise antreten wollte, zeigte vor allem die Bayernauswahlspielerin Svenja Meißner. Die SVA-Verteidigung stand aber ausgezeichnet. Eine Flanke von Corinna Meier verwandelte Sophia Roll mit einem sehenswerten Flugkopfball zum 1:0. Die Gäste fanden keine Mittel mehr. In der 73. Minute fiel das 2:0 durch Laura Dobler nach einer Hereingabe von Marie Ederer. Aufgrund der größeren Spielanteile ging der Sieg für Altenstadt in Ordnung.

Juniorenfußball

B-Junioren BOL

SV Grafenwöhr - SpVgg SV Weiden 1:6 (0:4)

(lst) Im dritten Spiel gab es für die Weidener den ersten Sieg. Die Mannschaft von Trainer Marius Sokol setzte mit 6:1 (4:0) durch und verbesserte sich auf einen gesicherten Mittelfeldplatz. Spieler des Tages war Fabian Schafbauer mit drei Toren. Die weiteren Treffer erzielten Benjamin Maier, Sebastian Kallmeier und Jordi Pirzer. Für Grafenwöhr war Luis Cibis zum zwischenzeitlichen 1:4 erfolgreich. In der zweiten Halbzeit kam zwischenzeitlich etwas Hektik auf. Der Grafenwöhrer Peter Braun sah die Rote Karte.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.