B-Team erneut bayerischer Meister im Kegeln
SKV-Senioren landen Hattrick

Weiden/Straubing. (adj) Die B-Senioren des Sportkegelvereins Weiden und Umgebung sind nicht zu stoppen. Zum dritten Mal in Folge haben sie die bayerische Mannschaftsmeisterschaft im Sportkegeln gewonnen.

Acht Teams aus allen Regierungsbezirken traten zu den Titelkämpfen in Straubing an. Die Titelverteidiger aus der Oberpfalz setzten sich bereits in der ersten Paarung an die Spitze. Manfred Ziegler (593) und Heinrich Eiching (585/beide SKC GH SpVgg Weiden) mussten schwer kämpfen, um mit Rudolf Ebner (617) und Dieter Wengler (561) vom KV Deggendorf mithalten zu können. Alle anderen Mannschaften waren schon abgeschlagen. Mit einem Patt ging die zweite Paarung auf die Bahnen. Hugo Wild (583/AN Waidhaus) und Altmeister Josef Karl (531/RW Vohenstrauß) konnten gegen Heinz Fritz (535) und Michael Pledl (497) mit insgesamt 2292 Kegel einen ungefährdeten Sieg herausspielen.

Der zweitplatzierte KV Deggendorf erreichte 2210 Holz. Dritter wurde der KV München (2146).
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)SpVgg SV Weiden (3797)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.