Backofenfest der Feuerwehr startet am Freitag - Bands, Lukullisches und "Witze-Kontest"
Mammut-Programm im Bibertal

Viel Gutes zum Essen, Sehen und Hören gibt es am Wochenende: Von Freitag, 17. Juli, bis Sonntag, 19. Juli, läuft der altehrwürdige Backofen im idyllischen Schulhof wieder auf Hochtouren. Gebacken in liebevoller Handarbeit werden Brotlaibe, Zucker- und Zwiebelkuchen sowie Pizzen.

Neben kulinarische Genüssen bieten die Organisatoren der Feuerwehr den Besuchern jeden Tag aber auch Livemusik und ein abwechslungsreiches, anspruchsvolles Bühnenprogramm. Am Freitag sind die legendären Rock-Veteranen der "Downlookers" aus Grafenwöhr - Fans von klassischem Rock und Blues bestens bekannt - zu Gast.

Große Auswahl an Cocktails

Kulinarisch steht, entsprechend der Temperaturen an dem über 300 Grad heißen Ofen, Südeuropa im Mittelpunkt: Es gibt frische Pizza und eine große Auswahl an Cocktails. Von "Margaritas" über "Sours" und "Fizzes" bis hin zu Klassikern wie "Sex on the Beach", "Touch Down" und "Cuba Libre" reicht das Portfolio der professionellen Barmixer.

Am Samstag erwartet die Besucher eine Premiere: Beim "Witze-Kontest" werden bekannte "Ulknudeln" aus der Region kurzweilige Anekdoten und klassische Schenkelklopfer vortragen. Das Publikum kürt durch die Stärke des Applauses schließlich den größten "Gaudi-Max". Die Band "Bieramisu" sorgt für den musikalischen Höhepunkt des Abends.

Der Sonntag beginnt mit einem Frühschoppen, der am Nachmittag nahtlos in ein opulentes Kaffee- und Kuchenbüfett übergeht. Auch hier ist die Messlatte hoch: Gilt doch das Aufgebot an Torten und Kuchen bei den Damen als inoffizielle Dorfmeisterschaft im Backen.

Die kleinen Gäste können sich derweil in der Hüpfburg austoben, Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto unternehmen oder Schminken lassen. Ab 17 Uhr heizt dann die "Eslarner Zoigl Blosn" den Besuchern ein. Böhmische Blasmusik, geprägt vor allem von der unerreichten Musik von Ernst Mosch und seinen Egerländer Musikanten, gibt dem Fest die Würze für den Endspurt.

Wer räumt bei Tombola ab?

Ab 19 Uhr steigt die Spannung: Die Frage ist, wer diesmal bei der großen Tombola den Hauptgewinn abräumt. Und ein kulinarischer Leckerbissen wartet auch noch: mit Lucky's Steckerlfisch vom Grill.

Trotz dieses Mammut-Programmes ist dem neuen Feuerwehr-Vorsitzenden Martin Kräml, seit Januar Nachfolger von Konrad Schweiger, nicht bange: Insgesamt 130 freiwillige sind wieder Helfer im Einsatz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oberbibrach (918)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.