Ball der "Edelweiß"-Schützen ein Volltreffer - Gäste bis aus Franken
"Fensterln" mit Hindernissen

Wenn die "Edelweiß"-Schützen zum Feiern einladen, dann ist ein Abend voller Fröhlichkeit und Heiterkeit geboten, bei dem die Zuschauer ganz viel zum Lachen haben. Die Voraussetzungen für eine abwechslungsreiche Party im Schützenhaus waren somit am Faschingssamstag gegeben.

Fast alle Gäste waren in fantasievollen Masken und originellen Verkleidungen zum Schützenball gekommen. Tolle Einlagen sorgten für lustige Unterhaltung und zur Musik des "K & K"-Duos mit Josef Wolfrath und Gerhard Maier, das mittlerweile so etwas wie die Haus- und Hofkapelle ist, feierten und tanzten die Narren den ganzen Abend über ausgelassen.

Bardame aus Italien

Nach der Begrüßung durch Schützenmeister Johann Gösl ging es Schlag auf Schlag, als die Nonnen mit flotten Zigeunerinnen über das Tanzparkett fegten. Gäste bis aus Franken fanden sich an diesem Abend ein. Die Organisatoren scheuten keine Kosten und Mühen. Sie flog sogar eine Bardame aus Italien ins Luhetal ein.

Einen Volltreffer landeten die Katharina Wolfrath, Christina Maier, Michaela Haubner und Magdalena Kellner mit "Oberpfälzisch für Einsteiger" im Sinne von Monika Gruber. In der Folge 6666 ging es um den "heimlichen Beischlaf" und das "Fensterln". In der Hauptrolle Christel, die Tochter des Kotznbauers, die seit Jahren bei offenem Fenster in ihrer Kammer fror, in der Hoffnung endlich einmal einen nächtlichen Besuch zu erhalten. "Laiba Himmelvadder, eitz schick ma hald a mal oin", so ihre tägliche Gebetsbitte die sie gen Himmel schickte. Die Zuschauer kamen aus dem Lachen nicht mehr heraus, bis es hieß: "Schalten sie auch nächste Woche wieder ein, dann zum Thema: Wenn die morsche Loita bricht, trägt sie keinen Burschen nicht."

Natürlich brachten auch die Schützen eine Männerballetteinlage, die für wahre Begeisterungsstürme unter den Gästen sorgte. Viel Applaus erhielt auch der Auftritt der ideenreichen Showtanzgruppe "Public Surprise" vom Faschingsverein Waidhaus, die es richtig krachen ließ.
Weitere Beiträge zu den Themen: Roggenstein (495)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.