Bambini holen Herbstmeisterschaft
Tischtennis

Stulln. Das letzte Spiel der Vorrunde bestritten die Bambini der Tischtennisabteilung des TSV Stulln auswärts beim TSV Detag Wernberg.

In dieser Partie trafen die punktgleichen Tabellenführer der 1. Kreisliga "Süd" aufeinander. Beide Teams kämpften in diesem Spiel also um die Herbstmeisterschaft. Stand es nach den Eingangsdoppeln noch 1:1, hatte Stulln im weiteren Spielverlauf etwas mehr Glück und ging mit 5:1 in Führung. Davon erholte sich der Gastgeber aus Wernberg nicht mehr, so dass die Stullner Nachwuchsspieler am Ende einen klaren 8:1-Erfolg feierten und die Heimreise als Herbstmeister antraten.

Garanten für den Erfolg waren Leon Grundmann/Rebekka Heigl im Doppel sowie Rebekka Heigl (2), Leon Grundmann (2), Bastian Bruckner (2) und Marlon Dorschner in den Einzeln.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.