Barbara Schultes hält sich mit Gartenarbeit fit

Barbara Schultes (Dritte von links) freute sich über viele Gratulanten. Im Bild von links Sohn Markus Schultes, Christa Köllner vom Katholischen Frauenbund Poppenreuth, Jubilarin Barbara Schultes, Rita Pickert (Frauenbund), zweiter Bürgermeister Karl Busch, Schwiegertochter Birgit Schultes, Claudia Gallitzdörfer von der Raiffeisenbank und Pfarrer Bernd Philipp aus Waldershof. Bild: wro
"Lass dich öfters bei uns im Altenclub sehen. Mit 85 darfst du ruhig auch mal zu den Senioren gehen," meinte Karl Busch verschmitzt, Seniorenbeauftragter und zweiter Bürgermeister der Stadt Waldershof, als er Barbara Schultes zum Geburtstag gratulierte. Die rüstige Jubilarin feierte ihren 85. im Kreis der Familie. Gerne ist sie in ihrem großen Garten. "Selbst das Umstechen erledigt sie noch selber", wusste Sohn Markus zu berichten und wies stolz nach draußen auf die gepflegten Blumen- und Gemüsebeete. Philipp und Raphael, ihre beiden Enkel, seien ihr ganzer Stolz, fügten Sohn und Schwiegertochter ergänzend hinzu.

Am Ehrentag war neben Karl Busch auch der Waldershofer Pfarrer Bernd Philipp zum Gratulieren nach Poppenreuth gekommen. Rita Pickert und Christa Köllner vom Poppenreuther Frauenbund sowie Claudia Gallitzdörfer von der Raiffeisenbank übermittelten ebenfalls Glückwünsche.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.