"Barbari Bavarii" stellen ihr neues Programm vor
Musik zum Arztbesuch

"Wou fahlt's denn?", fragen sich Christian Witt, Peter Greiner und Stephan Rosner immer wieder im Alltagsleben. Ihre amüsanten Beobachtungen haben die drei "Barbari Bavarii" jetzt in ein neues Programm, ihr mittlerweile drittes, gegossen. Am Samstag, 18. Oktober, stellen sie es erstmals im Theaterstodl des Gasthauses Plödt vor.

"Im Großen und Ganzen geht es dabei um Arztbesuche und die Beobachtungen in Arztpraxen", klärt Greiner auf. "Weiti" Witt (Gesang, Gitarre, Basse, Keyboard, Flöte, Mundharmonika, Percussion, Kazoo, Luftgitarre), "Beda" Greiner (Gesang, Gitarre, Bass, Keyboard, Percussion) und "Rosi" Rosner (Gesang, Gitarre, Bass, Keyboard, Percussion, Melodika, Kazoo) sind für alle Musikstile offen. Vom Blues über Rock bis zu Balladen kleiden sie ihre Mundarttexte in abwechslungsreiche musikalische Gewänder.

Ihre Ansprüche an Text und Melodie sind inzwischen höher geworden. Das Publikum darf sich deshalb auch auf ausgefeilten Wortwitz und passende Arrangements freuen. Einlass ist um 18.30 Uhr, los geht's um 20 Uhr. Der Auftritt wird für eine neue CD mitgeschnitten. Karten gibt es für 8,50 Euro ab sofort im Gasthaus Plödt, Telefon 09602/8629.
Weitere Beiträge zu den Themen: Diepoltsreuth (56)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.