Basar bietet alles für Baby und Kind
Schmidmühlen

Schmidmühlen. (bjo) Einen Frühjahrs- und Sommerbasar veranstaltet die Basar-Gruppe am Sonntag 22. März, in der Turnhalle der Volksschule. Hier werden gut erhaltene Kinderkleidung (Größe 50 bis 164), Spielwaren, Babyausstattung, Umstandsmode, Schuhe (nur bis Größe 36), Kinderwägen, Buggys und Fahrräder angeboten.

Der Basar ist von 13.30 bis 15 Uhr geöffnet. Schwangere und körperlich Eingeschränkte können in Begleitung einer Person bereits von 13 bis 13.30 Uhr einkaufen. Angeboten werden Kaffee und Kuchen (auch zum Mitnehmen). Die Waren (maximal 42 Teile pro Nummer, zwei Nummern pro Person) können am Sonntag, 22. März, von 10.30 bis 11 Uhr angeliefert werden. Alle Teile sollten mit Haftetiketten (keine Stecknadeln) versehen werden. Diese gibt es für zwei Euro pro Nummer bei Manuela Scheuerer, Bahnhofstraße 52, in Schmidmühlen (vorher anrufen: 0 94 74/95 15 92).

Nummern, die bis Sonntag, 15. März, nicht abgeholt wurden, werden über die Warteliste weitergegeben. Kontaktpersonen für die Nummernvergabe sind Pia Gürtler (0 94 74/2 74) und Sabine Lang (0 96 27/9 24 78 51, nur bis 19 Uhr). Babysachen sollten separat verpackt werden. Die Behältnisse (keine Taschen) müssen mit einer großen, roten Nummer gut haftend markiert werden. Die Abholung der nicht verkauften Ware ist nach dem Basar von 17.30 bis 18 Uhr möglich. Liegengebliebene Teile werden für 14 Tage im Pfarrheim gelagert und nach dieser Frist für caritative Zwecke gespendet.

Zehn Prozent des Verkaufserlöses behält die Basar-Gruppe, die daraus den Mutter-Kind-Gruppen und einem karitativen Zweck eine Spende zukommen lässt.

Rieden Mit dem VdK zur Seniorenmesse

Rieden. (sön) Zu einer Fahrt des VdK-Kreisverbands zur Messe "Die 66" am Freitag, 17. April, nach München lädt der Ortsverband Rieden-Vilshofen ein. "Die 66" ist eine Seniorenmesse für alle ab 50 Jahren, auf der mehr als 450 Aussteller ihre Produkte präsentieren. Abfahrt ist um 8 Uhr in Amberg am neuen Dultplatz. Nichtmitglieder zahlen für die Fahrt zehn Euro. Ansprechpartner für Anmeldung und Auskunft wegen Fahrgemeinschaften nach Amberg sind Ingo Frohmader (0 96 24/18 91), Bernhard Multerer (0 94 74/4 88) und Josef Niebler (0 96 24/10 95).
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.