Bauanträge

Eine Formsache war das Einvernehmen für den Antrag der Familie Marion und Arno Wiedl für ein Carport im Siedlungsbereich Schaublohe. Problematischer war für das Gremium der Bauantrag von Lucia Rieger für einen Neubau in Menzlas. Dabei handelt es sich um ein Bauvorhaben im Außenbereich. Die Erschließung ist nicht gesichert. Aufschiebende Wirkung hat das vom Gemeinderat erteilte gemeindliche Einvernehmen, bemerkte der Bürgermeister. Die Gemeinde knüpft ihre Zustimmung an den Abschluss und die Vorlage einer Sondervereinbarung zur Wasserversorgung, an den Nachweis der Entwässerung mit dinglichen Sicherungen, an eine Vereinbarung zur Nutzung eines Feldweges einschließlich dessen Unterhaltung und an den Nachweis zur Erlaubnis einer Wasserver- und Abwasserentsorgungsleitung entlang der Kreisstraße. (do)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.