Bauanträge

Martin Kaufmann aus Neuenreuth möchte eine neue Unterstellhalle für Landmaschinen mit Öl- und Diesellager sowie Waschplatz errichten. Dazu ist ein Gebäudeabbruch erforderlich. Laut Bauverwaltung befindet sich die Anlage teilweise im Außenbereich, jedoch liegt eine Privilegierung durch den Landwirtschaftsbetrieb vor. Das Gremium stimmte dem Vorhaben geschlossen zu.

Josef Etterer informierte über die erteilte Genehmigungsfreistellung von Christoph Ackermann aus Schlammersdorf. Er plant einen Wohnhausneubau mit Doppelgarage im Flurweg 22 in Kastl. Das Vorhaben entspricht den Vorgaben des Bebauungsplanes.

Nach Rücksprache mit dem Landratsamt ist für die Erweiterung der Betriebsfläche der Firma Raps Agrarservice aus Kastl ein allgemeiner Bebauungsplan notwendig ist. Der Voranfrage von Christoph Raps stimmte der Gemeinderat bereits zu. Die Aufnahme des zusätzlichen Tagespunktes "Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan" scheiterte jedoch, da der Beschluss dafür nicht einstimmig gefasst werden konnte. (ak)
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4091)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.