Bauanträge ohne Gegenstimme
Aus dem Ausschuss

Neunburg vorm Wald. (mp) Fünf Bauanträge sind in der Sitzung des Grundstücks-, Bau- und Umweltausschusses jeweils einstimmig verabschiedet worden. Ein Einfamilienhaus mit Doppelgarage können Roman und Irene Ratke auf Flurnummer 634 (Gemarkung Neunburg) errichten. Ein Einfamilienhaus mit Garage planen Michael und Nathalie Steidl (Regensburg) auf Flurnummer 662/4 der Gemarkung Neunburg. In der Ufertalstraße (Flurnummer 984, Gemarkung Neunburg) kann Stefan Reitinger Wohnhaus und Stadl abbrechen und eine Lagerhalle mit Carport bauen.

Den Abbruch von Wohngebäude und Stadl, außerdem den Bau eines Betriebsleiterwohnhauses, kann Anton Hösl junior auf dem Grundstück Flurnummer 42/3 (Gemarkung Neunburg) weiter verfolgen. Und Gerhard Beer wurde das gemeindliche Einvernehmen für die Errichtung einer Lagerhalle mit Pferdeboxen in Lengfeld (Flurnummer 18 Uhr) erteilt.

Kurz notiert Nord-Ost-Gruppe vergibt Aufträge

Neunburg vorm Wald. Der Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Nord-Ost-Gruppe Neunburg beruft heute um 18 Uhr eine Verbandsversammlung ins Gasthaus Irlbacher nach Penting ein. Zunächst geht es um die Strombeschaffung ab 2017, dafür soll an der Bündelausschreibung teilgenommen werden. Im Anschluss stellt das Sachverständigenbüro Dr. Prösl die Sanierung des Brunnen 1 vor.

Danach werden Aufträge für die Sanierung des Brunnen 1, die Elektro- und Maschinentechnik im Pumpwerk Pissau und Warberg, die Verlängerung des Jahresleistungsverzeichnis für Grabarbeiten und die Leitungserneuerung in der Ringseisstraße in Neunburg vergeben. Nach der Abstimmung über eine Darlehensaufnahme können noch Anfragen gestellt werden.

Senioren-Café im Pfarrheim

Neunburg vorm Wald. Der Seniorenkreis der Pfarrei organisiert heute das vom Landkreis Schwandorf empfohlene Senioren-Cafe. Beginn ist um 14.30 Uhr mit einer Seniorenmesse in der Pfarrkirche, im Anschluss findet das Senioren-Cafe im Pfarrheim statt. Dazu eingeladen sind alle älteren Mitbürger aus Neunburg und Umland sowie die Bewohner aus dem Marienheim und dem Refugium. Geselligkeit, Musik und Gesang stehen an erster Stelle. Für die Verpflegung sorgt das Sachausschuss-Team des Seniorenkreises.

Truthahnschießen mit Vorderlader

Neunburg vorm Wald. (dl) Die Schwarzpulverschützen der Schützengesellschaft "Erheiterung" Neunburg veranstalten am Samstag, 27. Juni, im Schützenheim Nefling ein Truthahnschießen. Mit dem Vorderladergewehr besteht hierzu ab 14 Uhr die Möglichkeit daran teilzunehmen. Die Einlage beträgt für fünf Schuss sechs Euro, für die besten Schützen gibt es Sachpreise. Im Anschluss ist für alle Teilnehmer ein Truthahn-Essen vorgesehen. Eine Anmeldung ist umgehend erforderlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.