Bauernhof-Besuch mit den Naturfreunden
Kälbchen "Paula" ist der Star

Großen Spaß hatten 27 Kinder bei einer Wanderung mit den Naturfreunden und einem Bauernhof-Besuch in Kleinbüchlberg. Kälbchen "Paula" (vorne) schlossen die kleinen Wanderer sofort ins Herz. Mit im Bild Wander- und Naturwart Siegfried Bretschneider (Vierter von links) und Jugendbeauftragter Reiner Summer (rechts). Bild: jr
27 Kinder machten sich kürzlich mit den Mitterteicher Naturfreunden auf, um nach Kleinbüchlberg zu wandern. Vom Naturfreundehaus aus ging es zum Anwesen von Landwirt Martin Härtl. Mit dabei waren auch fünf Kinder einer Familie aus Radebeul (Sachsen), die eine Ferienwoche im Naturfreundehaus verbrachte. Wander- und Naturwart Siegfried Bretschneider wies entlang des Weges immer wieder auf bestimmte Pflanzen und Tiere hin und erklärte den Mädchen und Buben die jeweiligen Besonderheiten.

Fahrt mit Oldtimer

In Kleinbüchlberg wurden die Kinder und ihre zehn Begleiter von der Familie Härtl und dem Jugendbeauftragten Reiner Summer bereits erwartet. Absoluter Liebling der Kinder war von Beginn an das drei Wochen alte Kälbchen "Paula", das sich auch bereitwillig streicheln ließ. "Sie muss später einmal viel Milch geben", sagte Martin Härtl. Dicht umlagert war auch der Bulldog-Oldtimer der Marke Allgaier aus dem Jahr 1951. Nach einer Führung durch die verschiedenen Stallungen stand eine kurze Ausfahrt mit dem alten Bulldog auf dem Programm. Großen Anklang fand eine gesunde Brotzeit, mit der sich die Kinder nach den Anstrengungen stärken konnten.

Große Anziehungskraft

Reiner Summer dankte den Naturfreunden, dass sie seit Einführung des Ferienprogramms mit dabei seien und jedes Jahr Wanderungen anbieten. Summer freute sich, dass die Landwirtschaft noch immer eine große Anziehungskraft auf Kinder ausübe. Den Mädchen und Buben wünschte er zum Ferienauftakt eine erholsame Zeit und lud sie zu den vielen weiteren Veranstaltungen des Ferienprogramms ein. Schließlich marschierte die Gruppe wieder zurück zum Naturfreundehaus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kleinbüchlberg (10)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.