Baugebiete und Antragsmappe
Stadtrat

Sulzbach-Rosenberg. Im Rathaus-Saal beginnt am Dienstag, 24. März, um 16 Uhr die 13. Sitzung des Stadtrats mit unter anderem folgender Tagesordnung: Erschließung Baugebiet Kropfersricht Nordwest (Bildung einer Erschließungseinheit, Ablösung von Erschließungsbeiträgen); Bebauungs- und Grünordnungsplan Wohngebiet Kropfersricht Nordwest (Behandlung der eingegangenen Äußerungen und Stellungnahmen, Billigung der Planung, Fassung des Auslegungsbeschlusses); Feststellung von Haushaltsresten 2014 (Vollzug Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz); Auszahlung des Qualitätsbonus plus; Anfrage Mehrgenerationenpark im ehemaligen Stadtbad; Antrag Asylsuchende; gutachterliche Stellungnahme zu Heizwasserqualität/Heizungsrohren für Liegenschaften der Bürgerspitalstiftung; Anfrage gemeindefreies Gebiet - Siedlung Heimaterde; Bekanntgabe; Anfragen.

Behandelt werden ferner der Antrag zur öffentlichen Nutzung der Beachvolleyballfelder an Krötenseeschule sowie beim TuS Rosenberg sowie die Antragsmappe von CSU/FWU/FDP/FW) Einführung Runder Tisch Wirtschaft; zeitnahe Information der Öffentlichkeit zur Planung des Breitbandausbaus; Darstellung verfügbarer Gewerbeflächen auf der städtischen Internetseite; Bevorratung mit möglichen Gewerbeflächen; Erarbeitung eines Wirtschaftsflyers; Wertaufstellung über städtische Liegenschaften.

Kurz notiert Haltestelle an der Linie 25 entfällt

Sulzbach-Rosenberg.Angesichts der Verlängerung der Baumaßnahme wird die Haltestelle Gallmünz/Willy-Brandt-Straße von der Stadtlinie 25 noch bis Dienstag, 24. März, 15 Uhr, nicht angefahren. Ersatzhaltestellen: Feuerhof/B 14 bzw. Glückaufstraße; Ausnahme: Die Verstärkerbusse halten an der Ersatzhaltestelle in der Hans-Göth-Straße.

Konzert auf zwei Flügeln

Sulzbach-Rosenberg. (cog) Ausnahmsweise im Konzertsaal der Berufsfachschule für Musik erklingt das letzte Konzert dieser Saison im Kammermusikkreis der Volkshochschule. Das vielfach ausgezeichnete Stuttgarter Klavierduo "imPuls" wird unter dem Titel "En blanc et noir" auf zwei Flügeln Werke von Johann Christian Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johannes Brahms und Robert Schumann bis zu Claude Debussy und Maurice Ravel spielen. Konzerte für zwei Klaviere erlebt man kaum - weil selten zwei Instrumente zur Verfügung stehen und vor allem, weil die Musiker in intimster Übereinstimmung spielen müssen. Das besondere Konzert beginnt am Mittwoch, 25. März, um 20 Uhr in der Berufsfachschule für Musik, Konrad-Meyer-Straße 2.

Gegen Einbruch und Überfall

Sulzbach-Rosenberg. Die TV-Damengymnastik lädt TV-Mitglieder und Gäste zum Vortrag der Amberger Kripo "Einbruch und Überfall erschweren - aber wie?" ein. Termin ist am Mittwoch, 8. April, im Gasthof Zum Bartl am Feuerhof. Beginn ist um 18 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.