Baukosten

Die Gesamtkosten in Höhe von 600 000 Euro verteilen sich auf rund 330 000 Euro für den Kreuzungsumbau. Davon übernimmt der Freistaat rund 230 000 Euro, die Stadt steuert 100 000 Euro bei. Der Rest ist fällig durch die Erneuerung der Deckschicht auf der Konrad-Adenauer-Straße (Staatsstraße) und Gerhardinger Straße; dafür sind vom Freistaat 66 000 Euro zu berappen.

Die Gehwegsanierung für 34 000 Euro obliegt der Stadt. Außerdem fallen noch 170 000 Euro für die Verlegung von Ver- und Entsorgungsleitungen an. (bl)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.