Bayerisches Landesjugendamt

Das Bayerische Landesjugendamt (BLJA) ist die zentrale Fachbehörde der Jugendhilfe in Bayern. Als Teil des Zentrums Bayern Familie Soziales (ZBFS) hat es ausschließlich beratende Funktion. Es ist keine übergeordnete Dienststelle oder Aufsichtsbehörde der Jugendämter, sondern unterstützt die Jugendämter und freien Verbände vor Ort. Darüber hinaus nimmt das Landesjugendamt besondere überregionale Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe sowie deren Weiterentwicklung wahr. Zum Aufgabengebiet des Landesjugendamtes gehören auch Fortbildungsangebote oder Tagungen der Jugendamtsleiter. Als Träger des Jugendhilfeausschusses steht es in engem Kontakt mit dem Bayerischen Landtag und dessen Abgeordneten. Nach den Worten von Dr. Norbert Kollmer, Präsident des ZBFS mit Sitz in Bayreuth, sind zum Beispiel Tagungen und Fortbildungen in der Kreisstadt denkbar, um den neuen Dienstsitz publik zu machen. (eld)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.