Bayern-Fans schnuppern Höhenluft

Bayern-Fans schnuppern Höhenluft (gut) Den FC Bayern-Fanclub Königstein zog es auf seinem Ausflug in den Bayerischen Wald; das letzte Reservat wilder, ursprünglicher Natur. Ein Wochenende lang bezogen die Mitglieder in Bodenmais Quartier. Bei bestem Wetter unternahmen sie Wandertouren zum Kleinen Arber (1383 Meter) sowie zum Großen Arber (1455 Meter) und zum Arbersee. Am Gipfelkreuz des Kleinen Arber (unser Bild) standen die Bayern-Fans aus Königstein am höchsten Punkt der Oberpfalz; der Große Arber ist
Den FC Bayern-Fanclub Königstein zog es auf seinem Ausflug in den Bayerischen Wald; das letzte Reservat wilder, ursprünglicher Natur. Ein Wochenende lang bezogen die Mitglieder in Bodenmais Quartier. Bei bestem Wetter unternahmen sie Wandertouren zum Kleinen Arber (1383 Meter) sowie zum Großen Arber (1455 Meter) und zum Arbersee. Am Gipfelkreuz des Kleinen Arber (unser Bild) standen die Bayern-Fans aus Königstein am höchsten Punkt der Oberpfalz; der Große Arber ist der höchste Berg des Bezirks Niederbayern. Auf dem Heimweg legten die Ausflügler noch eine Rast am Hammersee bei Bodenwöhr ein. Bild: gut
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6867)Königstein (2039)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.