"Bayern-Treffer": Graf nominiert
Bayernliga Nord

Weiden. (lst)Große Ehre für Stefan Graf, Stürmer des Fußball-Bayernligisten SpVgg SV Weiden: Der 20-Jährige, der vor der Saison aus Etzenricht ans Wasserwerk gewechselt war und in dieser Saison inzwischen schon sechsmal für die Elf von Trainer Christian Stadler getroffen hat, ist für den September vom Bayerischen Fußball-Verband (BFV) für den "Bayern-Treffer" nominiert worden. In die Auswahl der besten fünf Tore des Septembers kam sein 2:0 beim 4:0-Auswärtserfolg beim VfL Frohnlach, das Graf nach einem Freistoß-Trick in der 22. Minute erzielt hatte.

Das Voting zum "Bayern-Treffer des Monats" September läuft ab Mittwoch, 1. Oktober, in BFV.TV auf der BFV-Homepage unter www.bfv.de und endet am darauffolgenden Mittwoch, 8. Oktober. In diesem Zeitraum wird jeder Nominierte in einem persönlichen Porträt auf der BFV-Homepage vorgestellt.

U16 BOL

SpVgg SV Weiden - JFG Schwarze Laber 5:0 (4:0)

(lst) Die U16-Kicker der SpVgg SV Weiden kämpfen sich Schritt für Schritt nach vorne. Die Gastgeber brauchten in dieser Begegnung nur eine Halbzeit, um das Spiel zu entscheiden. Bereits in der ersten Minute schob Kapitän Sebastian Bilz zur 1:0-Führung ein. Danach folgten die 25 Minuten des Jordi Pirzer. In der zehnten Minute schloss dieser sehenswert zum 2:0 ab. Nach drei Lattenschüssen verwandelte Paul Weidhas einen Freistoß zum 3:0, ehe Pirzer per Sonntagsschuss zum 4:0 traf. Nach Wiederanpfiff dauerte es keine zwei Minuten und Christopher Flierl versenkte das Leder bereits zum Endstand im Gästetor.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.