Bayernliga
Judo

TV Lenggries - Bushido Amberg 9:11TV Erlangen 2 - TSV Mainburg 9:11TG Landshut - Kodokan München 10:9TSV Peiting - FC Rötz 10:9

1. TSV Mainburg 10: 0 +46 2. Bushido Amberg 8: 2 +13 3. TV Erlangen 2 6: 4 +8 4. TSV Peiting 6: 4 +8 5. Kodokan München 4: 6 -12 6. FC Rötz 2: 8 -10 7. TV Lenggries 2: 8 -11 8. TG Landshut 2: 8 -42

Inlinehockey

OberligaDeggendorf Pflanz II       4:10       Monte Eagles Hirschau
(bid) Mit dem sechsten Sieg in Folge kletterten die Hirschauer auf Tabellenplatz drei. Sportlicher Leiter Hajo Pauldrach lobte vor allem die gute Trefferquote bei Kontern. Nach 17 Minuten führten die Gäste durch Treffer von Daniel Trometer (2) und Christian Pohl bereits mit 3:0. Kurz vor Drittelende gelang den Gastgebern das erste Tor, doch Bernhard Keil erhöhte auf 4:1. Im zweiten Abschnitt verkürzten die Deggendorfer noch zweimal, doch Spielertrainer Sebastian Aukofer (2) und Bastian Brenner (2) brachten die Eagles mit 8:3 in Führung. Im letzten Drittel schossen die Gastgeber noch einen Treffer und die Hirschauer stellten durch Tore von Christian Pohl und Bastian Brenner den Endstand her.

Monte Eagles Hirschau: Marco Melischko, Brust, Aukofer, (2 Tore), Brenner (3), Keil (1), Hartl, Lang, Trometer (2), Pohl (2).
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.