Bayernliga Nord-Ost: AH Fuchsmühl siegt 4:1 und verliert 0:5 - Niederlagen für "Zweite" und ...
Nur ein Sieg für Luftgewehrschützen

Fuchsmühl. (hä) Magere Ausbeute für die drei Luftgewehrmannschaften der SG Andreas Hofer Fuchsmühl zum Saisonstart: Die "Erste" hatte in der Bayernliga Nord-Ost ebenso einen Doppel-Schießtag wie die "Zweite" in der Oberpfalzliga. Die "Dritte" schießt in der Bezirksoberliga Nord und musste zum Auftakt nach Mähring. In den fünf Wettkämpfen gab es nur einen Sieg.

Im ersten Bayernliga-Wettkampf gewannen die Fuchsmühler gegen Hubertus Kastl mit 4:1. Das Gesamtergebnis von 1932:1925 Ringen zeigt aber, dass es in einigen Duellen recht eng zuging. Kerstin Knegten und Svenja Englmann siegten gegen Michael Buchbinder beziehungsweise Lukas Haberkorn jeweils knapp mit 386:385 Ringen. Christina Hößl gewann gegen Maria Kausler mit 390:386 und Kerstin Tusch gegen Carmen Schneider mit 390:385. Susanne Kamm unterlag gegen Sandra Raps mit 380:384 Ringen.

Im zweiten Wettkampf verlor die SG Fuchsmühl gegen die SG 1925 Neumühle mit 1:4. Die Gesamtringzahl lautete 1939:1919 für den Gegner. Den einzigen Einzelsieg holte Svenja Englmann mit 386:377 gegen Lona Hierl. Christina Hößl unterlag Lisa Sonnfelder mit 384:396, Kerstin Knegten gegen Julia Helgert mit 384:390, Kerstin Tusch 395:397 gegen Patrick Kurz und Susanne Kamm mit 370:379 gegen Andreas Kurz.

Mit zwei Niederlagen hat die zweite Luftgewehrmannschaft den Saisonstart total verpatzt. Der erste Wettkampf gegen die starke HSG Regensburg ging mit 1:4 (1869:1889 Ringe) verloren. Den einzigen Einzelsieg holte Florian Brunner mit 372:366 gegen Helga Schuierer. Niederlagen gab es für Günther Hößl (378:380 gegen Alexandra Schott), Michaela Grießhammer (374:384 gegen Sandra Köstlmeier), Petra Stöckert (370:377 gegen Alexander Neuwald) und Antonia Kraus (373:382 gegen Evi Fichtl).

Noch deutlicher mit 0:5 (1856:1912 Ringe) fiel die Niederlage gegen die SG Freischütz Zeitlarn aus. Das knappste Resultat war das 374:376 von Petra Stockert gegen Victor Sander. Die weiteren Einzelergebnisse (Fuchsmühl zuerst:) Günther Hößl - Christoph Kaulich 372:388, Michaela Grieshammer - Christian Wagner 367:375, Antonia Kraus - Markus Peschel 373:383 und Florian Brunner - Stephan Schreiner 370:385.

Das Auftaktspiel der dritten Luftgewehrmannschaft gegen den SV Linda Mähring endete mit einer 1:3-Niederlage. Klaus Kamm errang mit 363:352 gegen Michael Riedl den einzigen Sieg. Niederlagen gab es für Carola Hößl (365:370 gegen Cordula Müller), Bernd Riedel (371:384 gegen Sarah Zintl), Richard Ernstberger (338:374 gegen Uwe Dybicki).
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.