Bayernpokal Beach in Schnaittenbach
Beach-Volleyball

Schnaittenbach. Der TuS Schnaittenbach feiert am Wochenende ein Beachvolleyball-Fest. Auf den sechs Feldern messen sich die besten Beachvolley-Talente der Bezirke beim Bayernpokal Beach. Parallel dazu feiert der Volleyballbezirk Oberpfalz in Schnaittenbach sein 40-jähriges Bestehen mit einem Festakt.

Die Favoriten auf den Titel beim Bayernpokal Beach des Jahrganges 2000 und jünger sind bei den Buben Vinzent Graven/Benedikt Sagstetter (ASV Dachau/SC 03 Landshut) und Daniel Kirchner/Lukas Pfretschner (TSV Grafing/ASV Dachau). Bei den Mädchen sind Helen Lautner/Lene Rupprecht (TV Altdorf), Kira Deisel/Tabea Schwarz (TSV Oberhaching) und Sabrina Himmel/Carina Malescha (SV Lohhof) die Top-Favoriten. Für den Bezirk Oberpfalz gehen bei den Mädchen Lena Meier, Lorena Tilgen (beide SV Hahnbach), Johanna Munding, Rebecca Rester, Franziska Sieß (alle VC Schwandorf) und Ellen Heimburger (TB Weiden) ins Rennen. Bei den Buben vertreten Jeremias Tschannerl (TB Weiden), Leander Müller, Martin Liebschner (beide TB/ASV Regenstauf), Marco Buttler (VC Schwandorf), Marko Nanka (VC/TuS Hirschau) und Max Kersting (SGS Amberg) die Oberpfälzer Farben.

Der Volleyballbezirk Oberpfalz ehrt am Samstagabend die Vereine, die vor 40 Jahren bei der Gründung des Volleyballbezirkes dabei waren. Nach dem Abendessen steht ein Festakt unter Leitung von Klaus Drauschke, dem Präsidenten des Bayerischen Volleyball-Verbandes, auf dem Programm.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.