Bechtsrieth.
Kurz notiert Graben als Schutz gegen Hochwasser

(fz) In unseren gestrigen Bericht über die Gemeinderatssitzung "Wasser wird billiger" heißt es im Zusammenhang mit dem Hochwasserschutz, dass "der Graben oberhalb des Ahornweges vergrößert und verlängert werden soll". Soweit ist man aber noch nicht. Als erste Maßnahme wird die Planung für einen Schutzgraben oberhalb des Asternwegs von der Fliederstraße bis zum Tulpenweg eingeleitet.

Tipps und Termine Abba-Hits als Höhepunkt

Schirmitz. (du) Bereits zum 10. Mal in Folge präsentiert der Teeniechor unter der Leitung Wolfgang Ziegler im Konzert am Samstag um 19 Uhr in der Mehrzweckhalle sein Jahresprogramm mit überwiegend neuen Liedern. Neben Gospels und Spirituals sind auch aktuelle Popsongs sowie Rock-Klassiker und Filmmelodien zu hören. Zum Abschluss gibt es einen nostalgischen Abstecher zu den Pop-Ikonen von Abba. In einem Medley präsentiert der Chor zusammen mit der fünfköpfigen Band die bekanntesten Hits der vier Schweden. Der Eintritt ist frei. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Das gesamte Ensemble trifft sich am Freitag um 18.30 Uhr zur Generalprobe in der Mehrzweckhalle.

Schnupperschießen in Weiden

Bechtsrieth/Trebsau/Irchenrieth. Der Förderverein lädt Jugendliche ab 12 Jahren am Samstag, 22. November, von 14 bis 16 Uhr zum Schnupperschießen beim Schützenverein Weiden im Schützenhaus ein. Anmeldungen nimmt Cindy Krug unter Telefon 0961/4017020 entgegen.

Gefallenengedenken bereits am Sonntag

Schirmitz. (du) Bereits am Sonntag, 9. November, eine Woche früher als nach dem Kalender, begeht Schirmitz den Volkstrauertag mit Gefallenengedenken. Um 9.45 Uhr treffen sich die Vereine mit Fahnen in den Vereinslokalen, um 10 Uhr ist Aufstellung am Rathaus zum Kirchenzug mit der Pirker Blaskapelle.

Der Gottesdienst in der Pfarrkirche für die Gefallenen und Vermissten der Gemeinde beginnt um 10.15 Uhr. Es musizieren der Männergesangverein "Frohsinn" und die Bläsergruppe. Nach der Messe bewegt sich der Trauerzug vom Kindergarten aus zum neuen Kriegerdenkmal. Bei der Gedenkfeier, bei der zwei Soldaten der Bundeswehr die Ehrenwache übernehmen, wird Pfarrer Thomas Stohldreier die Anlage segnen. Die Ansprache zum Volkstrauertag hält Bürgermeister Ernst Lenk. Mit einer Kranzniederlegung endet die Feier.

Gebühren für Wasser und Friedhof

Pirk. (fz) Ums Geld geht es im Gemeinderat am Dienstag um 19 Uhr. Themen sind die Wasser- und Abwassergebühren sowie die für den Friedhof. Außerdem geht es um den Feststellungsbeschluss und die Entlastung nach der Vorstellung der Jahresrechnung 2013. Außerdem stehen der Bauantrag für eine Garage in Pirk und für je zwei zusammengebauten Feldscheunen in Pischeldorf auf der Tagesordnung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hochwasser (3437)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.