Begehrtes Wolfsbacher Dorfpokal-Schießen: 16 Mannschaften am Start - Viel für Nachwuchs geboten
Edelweiß-Schützen weiter in Erfolgsspur

Der Vorstand der SG Edelweiß mit Pfarrer Hermann Sturm (sitzend links) und Bürgermeister Markus Dollacker (stehend rechts). Sitzend von links: Bernhard Haimerl, Brigitte Graf, Heinrich Graf, Edwin Marschall. Stehend ab Zweitem von links: Gernot Werth, Thomas Drick, Marvin Thomas, Johann Hollweck, Georg Dotzler und Mathias Graf. Bild: sön
(sön) Schießleiter Thomas Drick ließ bei der Jahreshauptversammlung der SG Edelweiß die Aktivitäten des Jahres Revue passieren. 16 Mannschaften traten mit 58 Schützen beim zwölften Wolfsbacher Dorfpokal-Schießen an. Den besten Teiler (38) hatte Marvin Thomas.

Der Wanderpokal ging wie im Vorjahr an das Team Asbach mit einem 1363-Gesamtteiler. 28 Schützen, darunter neun Jugendliche, waren beim Osterschießen am Start. Die von Rita Thomas gestiftete Osterscheibe gewann Martin Eck mit einem 56-Teiler. Bei der 46. Auflage des Vilstalwanderpokal-Schießens, das die Edelweiß-Schützen in Wolfsbach ausrichteten, waren zwei Teams und ein Einzelschütze gemeldet worden.

In der Ringwertung der Jugend belegte Christina Drick Platz vier. Bei den Senioren konnten sich Walter Schmitt auf Platz sieben und Marvin Thomas mit Rang zwei in der Aufgelegt-Klasse platzieren. Bei der Teilerwertung der Jugend kam Christina Drick auf Platz sieben.

60-jähriges Bestehen

Bei 16 gemeldeten Herren- und drei Damen-Mannschaften kamen die Herren 1 auf Platz neun und die Herren 2 auf Platz zwölf. Auch zur Feier des 60-jährigen Bestehens der Gesellschaft waren viele Schützen am Start - insgesamt 155. Die von Pfarrer Hermann Sturm gespendete Festscheibe gewann Josef Spies aus Vilshofen mit einem 13-Teiler, die von Georg Lehmeier gestiftete Vereinsscheibe Richard Drick (16-Teiler).

Höhepunkt des Vereinsjahres war die Königsproklamation. 33 Schützen nahmen daran teil, darunter zehn Jugendliche, die gesondert ihren besten Schützen ermittelten. Es gewann Christina Drick. König wurde Heinrich Eichenseer, dem Brigitte Graf als Liesl zur Seite steht. Beim Weihnachtsschießen waren 45 Aktive am Start. Die von Thomas Marvin gestiftete Weihnachtsscheibe gewann Andreas Graf (43-Teiler).

Die Schützengesellschaft zählt aktuell 22 Jungschützen, berichtete Jugendleiter Mathias Graf. Sie beteiligten sich am Dorfpokal-, Oster-, Vilstalpokal-, Königs- und Weihnachtsschießen. Vom 15. bis 18. August fand ein Zeltlager in Reichenbach statt. Schnupperschießen, Wanderungen, Baden, Spiele und eine Winterwanderung mit Schnitzelessen gehörten ebenfalls zum Angebot. Rita Thomas trug den Kassenbericht vor. Bürgermeister Markus Dollacker schrieb ins Stammbuch: "Bei solchen Mitgliedern und solch einem Vorstand kann es nur weiter vorangehen."

Vorstand gewählt

Zügig gingen die Neuwahlen vonstatten: Schützenmeister Heinrich Graf, stellvertretender Schützenmeister Bernhard Haimerl, Kassiererin Brigitte Graf, Schriftführer Edwin Marschall, Schießleiter Thomas Drick, stellvertretender Schießleiter Richard Drick, Jugendleiter Georg Dotzler, stellvertretender Jugendleiter Mathias Graf, Beisitzer Marvin Thomas, Hans Hollweck und Gernot Werth. Die Kasse prüfen Günter Schindler und Lothar Donhauser.

Der langjährigen Schatzmeisterin Rita Thomas dankte der Schützenmeister mit Blumen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wolfsbach (227)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.