Bei Agility-Weltmeisterschaft in Bologna für Sina Just Platz vier mit dem deutschen Team

Bild: hfz
Landrat Thomas Ebeling war über das Wochenende zum Unterstützen und Daumendrücken im italienischen Bologna, wo seine Frau Sina Just mit "Gum" (Bild), einem Shetland Sheepdog, an der Agility-Weltmeisterschaft 2015 teilgenommen hat. Sie fand in der Unipol-Arena statt, und das Oberpfälzer Frauchen-Hund-Duo belegte am Ende mit der deutschen Mannschaft in der Kategorie "Small" (kleine Hunde) einen vierten Platz.

Die Beiden aus Maxhütte-Haidhof steuerten zwei Nuller bei, was hervorragend war. Im A-Lauf, wo einfache Sprunghürden und auch Kontaktzonengeräte vorhanden sind, gab es sogar einen exzellenten zweiten Platz. Auch wenn das WM-Einzel tags darauf nicht so gut endete, zog die 38-Jährige eine positive Bilanz: "Ich bin mit den Leistungen zufrieden."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.