Bei Einbruch beobachtet
Polizeibericht

Waldsassen. Gerade mal zwei Tage waren vergangen, da fügte der 25-Jährige seiner kriminellen Karriere einen weiteren Einbruch hinzu. Zusammen mit einem Jugendlichen, drang er am Donnerstag, gegen 22.40 Uhr, in den Verkaufsraum einer Tankstelle ein. Dort hatte es das Duo überwiegend auf Zigaretten und Hochprozentiges abgesehen. Während sie sich aus den Regalen bedienten, wurden sie aber von einer aufmerksamen Anwohnerin beobachtet. Die rüstige Rentnerin verständigte den Tankstellenbesitzer, der eilte sofort zum Tatort und konnte den 25-Jährigen dort festhalten.

Der zweite Einbrecher konnte zunächst mit einem Teil der Beute flüchten. Nur wenige Minuten später schnappte die Polizei den zweiten Täter im Stadtgebiet. Bei der Fahndung wurden ein Diensthundeführer und mehreren Streifenwagen eingesetzt. Das Diebesgut im Wert von rund 380 Euro hatte der Jugendliche noch bei sich. Insgesamt hatten das Duo versucht, Waren im Wert von rund 1000 Euro aus der Tankstelle zu stehlen. Des Weiteren verursachten die Täter einen Sachschaden von mindestens 4000 Euro.

Kopfstoß gegen die Nase

Tirschenreuth. So richtig in Partylaune hat der Disco-Besuch einen 24-jährigen Oberfranken wohl nicht versetzt. Beim Aufenthalt in der Discothek in Tirschenreuth wurde der Marktredwitzer recht aggressiv und versetzt am Samstag gegen 1.20 Uhr einem anderen jungen Mann einen Kopfstoß gegen die Nase. Das Opfer wurde hierdurch leicht verletzt. Der Täter erhielt vom Sicherheitsdienst Hausverbot. Die Polizeistreife stellte die Personalien des Täters fest, gegen ihn läuft nun ein Strafverfahren.

Briefkasten mit Böller gesprengt

Waldershof. Den Halloween-Scherz hat der " Spaßvogel" übertrieben: Am Freitag um 21.30 Uhr warf ein unbekannter Täter in der Josefstadt einen Böller in einen Briefkasten. Durch die Wucht der Explosion wurde der Briefkasten komplett aufgesprengt. Der wegfliegende Deckel zerstörte noch die Glasscheibe des Windfanges. Der angerichtete Sachschaden liegt bei 250 Euro.

Mit Ziegelstein Scheibe demoliert

Tirschenreuth. Mit einem Ziegelstein zertrümmerte ein Unbekannter am Samstag zwischen 4.30 und 4.45 Uhr die Scheibe der Fahrertüre eines in der Otto-Hahn-Straße geparkten Autos. Aus dem Handschuhfach entwendete der Täter eine Brieftasche mit Bankkarten und Papieren. Des weiteren nahm er einen auf dem Beifahrersitz liegenden Laptop mit. Wert der Beute etwa 1000 Euro, der entstandene Schaden summiert sich auf 500 Euro.

Rauschgift im Gepäck

Waldsassen. Bei der Schleierfahndung stellten Beamte der Polizeiinspektion Waldsassen 30 Gramm Marihuana und 5 Gramm Crystal Speed sicher. Die Kontrolle erfolgte am Donnerstag gegen 18.30 Uhr auf der B 299 auf Höhe Waldsassen. Die Männer hatten das Rauschgift auf einem Vietnamesenmarkt erworben.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.