Bei Festen und gegen Feuer

Treue Mitglieder der Feuerwehr Rosall wurden bei der Jahreshauptversammlung ausgezeichnet. Im Bild (von links): Vorstand Wolfgang Amschl, Gerhard Spitzl, Helmut Fritsch, der die Ehrung für seinen in Berlin wohnenden Bruder entgegennahm, Kommandant Martin Mark, Ruppert Müller, Oberfeuerwehrmann Simon Schmidkonz, Herbert Spitzl, 2. Kommandant Jürgen Hopf und Bürgermeister Franz Stahl. Bild: hfz

Viel geboten war bei der Rosaller Wehr im vergangenen Jahr. Zum Arbeitspensum gehörten auch vier Einsätze.

Vorstand Wolfgang Amschl blickte bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr auf das vergangene Jahr zurück. Höhepunkte waren laut Amschl das Maibaumaufstellen, das gut besuchte Gartenfest zu Pfingsten, die Mitwirkung beim Ferienprogramm der Stadt Tirschenreuth, ein Kirchweihessen sowie die traditionelle Weihnachtsfeier.

Beförderung

Auch Kommandant Martin Mark gab in seinem Bericht noch einmal einen Rückblick über die besuchten Fest- und Kirchenzüge sowie die abgehaltenen Übungen. Mark berichtete, dass die Wehr vier Einsätze verzeichnen konnte. Ein weiterer Punkt der Jahreshauptversammlung war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Werner Fritsch und Ruppert Müller wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft und Herbert Spitzl und Gerhard Spitzl für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Simon Schmidkonz wurde außerdem zum Oberfeuerwehrmann befördert. Vorstand Wolfgang Amschl und Kommandant Martin Mark gratulierten den Geehrten und bedankten sich für die langjährige Treue. Als Neuaufnahme wurde Josef Peter bei der Feuerwehr Rosall begrüßt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Rosall (42)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.