Bei Jahresabschlussfeier der "Edelweiß"-Schützen Mitglieder mit Ehrenzeichen und Anstecknadeln ...
Fescher Schmuck für die Jacke

Schützenmeister Johann Gösl nahm die Jahresabschlussfeier der "Edelweiß"-Schützen zum Anlass, zahlreichen Mitgliedern für ihr Engagement zu danken. Aus diesem Grund waren heuer viele Ehrenurkunden und Anstecknadeln als Weihnachtsgeschenk im Gepäck des Verantwortlichen.

Zusammen mit stellvertretendem Gauschützenmeister Anton Hiernet wurden folgende Mitglieder mit Kleinsilber des Gaus ausgezeichnet: Jana Helgert, Annalena Rewitzer, Lisa Schwenke, Elias und Jonas Gösl, Toni Helgert, Daniel Rewitzer, Andrea Messer, Maximilian Lang, Magdalena Kellner, Magdalena Reil und Sebastian Beierl.

Weiter wurden ausgezeichnet Reiner Richthammer, Thomas Zellner, Markus Schulze, Stefan Staar, Johann Bauer, Fred Förster, Luca Bernhardt, Fabian Reber, Harald Bernhardt, Helmut Schlegl, Harald Bischof, Hans-Joachim Wolfinger, Klaus Syma, Gerd Scharff und Steffi Graf. Das Ehrenabzeichen des Gaus in "Groß-Gold" erhielt der langjährige Trainer und Schütze Josef Haberl. Das Ehrenabzeichen des Gaus in "Klein-Gold" durften Tobias Braun, Michaela Haubner, Birgit Kellner, Manfred und Matthias Kraus, Andreas Lang, Werner Lang, Christina Maier, Stephan Mitlmeier, Hans-Jürgen Rewitzer, Gerhard Schuller, Michael Tretter und Josef Zeug entgegennehmen. "Klein-Gold" des Bezirks erhielt dagegen der verdiente Schütze Willi Schuller. "Groß-Silber" des Bezirks ging an die Schützen Klaus Bäumler, Karl Boyer, Hans-Peter Gösl, Stefan Urbaneck, Heinrich Zimmermann und Resi Gösl. "Klein-Silber" des Bezirks überreichten die Verantwortlichen an Rüdiger Raschke, Werner Schröder, Erich Wolf, Norbert Bäumler, Sonja Messer, Dietrich Schmidt, Oskar Fritsche und Alfred Gering. Besonders lobend hob Gösl die jahrelange Unterstützung von "Ofenmeister" Karl Axmann und Bäckermeister Alfred Hierold hervor, die die Schützengilde bei den verschiedensten Anlässen mit schmackhaften kulinarischen Besonderheiten wie Pizzen verwöhnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Roggenstein (495)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.