Beifahrerin schwerverletzt
Polizeibericht

Friedenfels. Fatale Folgen hatte zu hohe Geschwindigkeit auf der ehemaligen Bergrennstrecke zwischen Poppenreuth und Friedenfels. Eine Frau wurde bei einem Autounfall am Sonntag schwerverletzt. Die beiden beteiligten Fahrer kamen mit leichteren Blessuren davon.

Gegen 11.25 Uhr geriet ein 21-Jähriger aus dem Landkreis, mit seinem Pkw in Richtung Friedenfels unterwegs, wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit dem Fahrzeug eines 35-Jährigen aus dem Nürnberger Raum zusammen. Dessen Beifahrerin, eine 59-jährige Frau aus Friedenfels, wurde schwerverletzt und kam mit dem Rettungshubschrauber nach Bayreuth. Glück hatten dagegen die beiden Kinder des 35-Jährigen, die mit im Auto saßen. Die Zwei- und Vierjährigen blieben unverletzt. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit 37 000 Euro an. Die Staatsstraße war drei Stunden gesperrt.

Tipps und Termine Brigitte Traeger singt für Kinder

Fuchsmühl. Die Sängerin Brigitte Traeger ist diesmal Stargast beim traditionellen Benefizkonzert für "Kinder in Not". Der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt und der Ortsverein Fuchsmühl laden dazu am Samstag, 8. November, ab 14 Uhr in die Mehrzweckhalle ein. Ehrenschirmherr des bunten Nachmittags ist Landrat Wolfgang Lippert, Schirmherr Bürgermeister Wolfgang Braun. Auf die Besucher wartet ein bunter Melodienstrauß mit Liedern, die von Herzen kommen.

Außerdem stellen die Veranstalter eine attraktive Tombola zusammen. Für Musik und gute Laune im Rahmenprogramm sorgt Franz Becker am Keyboard. Auf vielfachen Wunsch findet in diesem Jahr keine Bildversteigerung statt. Stattdessen bittet die Arbeiterwohlfahrt während der Veranstaltung um eine kleine Spende für notleidende Kinder.

Klettern im Vorstieg

Tirschenreuth. Einen Kurs "Klettern im Vorstieg" bietet die Sektion des Alpenvereins am Samstag, 1. November, und Sonntag, 2. November, jeweils von 9 bis 13 Uhr an der Kletterwand in der Turnhalle des Gymnasiums an. Vorausgesetzt werden die Inhalte des Kletterkurses "Toprope". Interessierte sollten sich also bereits anseilen können und gesichert haben. Der Kurs kann mit dem Kletterschein "Vorstieg" abgeschlossen werden. Anmeldung unter www.dav-karlsbad/Aktivitäten/Ausbildung und Kurse oder Telefon 0151/57 63 06 83.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.