Beim Ausparken nicht aufgepasst
Polizeibericht

Tirschenreuth. Das Einkaufserlebnis in der Kreisstadt fand kein so positives Ende. Am Freitag gegen 16.15 Uhr, wollte ein 52-Jähriger aus dem Raum Tirschenreuth auf einem Parkplatz eines Supermarktes mit seinem Personenwagen aus einer Parklücke ausparken. Dabei streifte er den hinter ihm wartenden Wagen eines 41-Jährigen, ebenfalls aus dem Raum Tirschenreuth. An diesem Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 800 Euro.

Gegen vorbeifahrenden Wagen

Tirschenreuth. Nahezu identisch verlief dann ein weiterer Verkehrsunfall am Freitag gegen 18.10 Uhr. Eine 46-Jährige aus dem Raum Tirschenreuth fuhr mit ihrem Wagen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Tirschenreuth aus einer Parklücke und stieß dabei gegen den hinter ihr vorbeifahrenden Wagen eines 56-Jährigen.

An dem Wagen der 46-Jährigen entstand rund 200 Euro Schaden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.