Beim Geburtstagsschießen mischt der Enkel kräftig mit

Beim Geburtstagsschießen mischt der Enkel kräftig mit (ker) Beim Geburtstagsschießen von Rosa und Peter Grünthaler beim Schützenverein Bruderbund Niederricht-Fromberg warteten gleich zwei Geburtstagsscheiben als Gewinn, dafür aber nur ein Schuss, der sitzen musste. Es gab eine Scheibe für die Männer und eine für die Frauen. Schützenmeister Werner Grünthaler hieß dazu 40 Schützen willkommen, jeder bekam eine Brotzeit und Getränke spendiert. Bei den Damen setzte sich Sylvia Arnold mit einem 210-Teiler dur
Beim Geburtstagsschießen von Rosa und Peter Grünthaler beim Schützenverein Bruderbund Niederricht-Fromberg warteten gleich zwei Geburtstagsscheiben als Gewinn, dafür aber nur ein Schuss, der sitzen musste. Es gab eine Scheibe für die Männer und eine für die Frauen. Schützenmeister Werner Grünthaler hieß dazu 40 Schützen willkommen, jeder bekam eine Brotzeit und Getränke spendiert. Bei den Damen setzte sich Sylvia Arnold mit einem 210-Teiler durch, ihr folgten dicht Karin Schmidt mit einem 212,4- und Theresa Grünthaler mit einem 217,4-Teiler. Die Scheibe für die Herren gewann der Enkel der Jubilare, Sebastian Grünthaler, mit einem 96-Teiler. Zweiter wurde Christian Faderl (125,1-Teiler) und Dritter Johann Sperber (275,9-Teiler). Auf Meister unterstrich Sebastian Grünthaler mit 101,4 Ringen sein Ergebnis vom Fest, Robert Schmidt folgte mit 100,1 Ringen vor Werner Grünthaler mit 97,9 Ringen. Bei Glück gingen die Würste an Bernd Übler (36,7-Teiler), Sylvia Arnold (43,7-Teiler) und Robert Schmidt (44,5-Teiler). Auf dem Bild von links Peter und Rosa Grünthaler, Schützenmeister Werner Grünthaler, Scheiben- und Meistergewinner Sebastian Grünthaler. Bild: ker
Weitere Beiträge zu den Themen: Fromberg (128)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.